ibras® prüft angebotenen Bestand

Situation:

Ein kleiner Maklerbetrieb mit einem Inhaber und zwei Teilzeit-Kräften hat durch die starken Veränderungen in der Versicherungswirtschaft Schwierigkeiten, seine Wettbewerbsposition zu behaupten. Da organisches Wachstum zu langwierig ist, stehen lediglich die Alternativen Verkauf des Betriebes oder Zukauf eines Bestandes zur Disposition. Der erfahrene Makler entschied sich für die Variante Zukauf, um seine kritische Unternehmensgröße zu überwinden. Den ihm angebotenen Bestand kann er hinsichtlich der Chancen und Risiken nicht beurteilen.

ibras® unterstützte den auf Expansion eingestellten Versicherungsmakler zunächst in Form eines Chancen-Risiko-Abgleichs des angebotenen Bestandes. Er wurde dadurch in die Lage versetzt, beim Verkäufer die richtigen Fragen zu stellen, um vor allen Dingen die Risiken richtig beurteilen zu können.